Samstag, 2. August 2014

Brombeersalat und Mandelöl

Kulinarische Urlaubssouvenirs

Heute möchte ich euch besondere Zutaten vorstellen, die ich von Mallorca mitgebracht habe.

Es war mehr Zufall, dass wir auf das kleine  Spezialitätengeschäft sol y tierra (zum Shop) gestoßen sind, als wir die ungezählten Stufen den Kalvarienberg in Pollença erklommen haben. An Stufe 59/60 wurden wir zum Probieren eingeladen und ehrlich gesagt kam die Pause gerade recht. Es war heiß und etwas schwül; da lässt man sich gerne aufhalten.

Von oben nicht mehr zu sehen, das kleine Spezialitätengeschäft sol y tierra

Das Geschäft wird von zwei deutschen Frauen betrieben, die lokale Produkte von mallorquinischen Manufakturen direkt beim Hersteller verkosten, einkaufen und dann in ihrem Geschäft vertreiben. Es gibt verschiedene Sorten Senf, Chutneys, Marmeladen, Essig, Öle, Liköre und alles in außergewöhnlichen Geschmacksrichtungen. Vieles in Bioqualität!

Wir kosteten ein Öl von gerösteten Mandeln und Brombeeressig. Und beides haben wir auch gekauft.




Um den Geschmack des Brombeer-Essigs voll zur Geltung zu bringen empfiehlt es sich, insgesamt Zutaten mit eher mildem Geschmack damit zu kombinieren. Also gab es Feldsalat mit dicken Bohnen (auch Favabohne oder Saubohne genannt) Tomaten und frischen Brombeeren. Dazu ein Dressing aus Brombeeressig, Olivenöl, Salz und  Pfeffer. Eine besondere Zutat macht eben auch ein einfaches Essen zu etwas besonderem! 



Das Mandelöl wartet noch auf seinen Einsatz. Wir haben nur das kleine Fläschchen mit 100 ml gekauft, daher muss ich mir noch genau überlegen wofür ich es verwenden werde. Vielleicht ein Dessert?

Ebenfalls von Mallorca mitgebracht habe ich diese tollen getrockneten Tomaten, die ich auf dem kleinen Bauernmarkt von Son Severa bei einem Biobauern gekauft habe. Die Oliven und sein Wein waren ebenfalls köstlich und ich habe es bedauert, dass wir keine Möglichkeit zum Kochen hatten. 





Mallorquinische Tomaten sind die besten Tomaten, die ich bisher gegessen habe. Ob getrocknet oder frisch, sind sie extrem aromatisch. Ich bin jedesmal enttäuscht, wenn ich nun die Tomaten esse, die wir hier zu kaufen bekommen. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen